01 – Module für Strategischen und Operativen Einkauf – Procurement Manager /      Buyer / Purchasing Manager

 

011 – „Prozesskostenoptimierung“ für Einkäufer und Verkäufer


Seminar / Workshopziel:

Beschaffungsprozesse kennen und Kosten radikal reduzieren!

Themen & Inhalte:

  • Was sind Prozesskosten
  • Wie entstehen Prozesskosten, ganz konkret…
  • Identifizieren der Prozessbeteiligten / bestehenden Prozesse
  • Prozesskostenketten (Bedarf – Lieferantenauswahl – Beschaffung – Reklamation – Sale – Rechnungslegung – Buchhaltung – ERP)
  • Wie werden Prozesskosten radikal gesenkt
  • Optimierung der Prozesse in Mittelstand oder Konzern
  • Kaufmännisches Einsparungserlebnis anhand von Praxis- Beispielen
  • Konsolidierungsansätze erarbeiten und vertreten
  • „Für und Wieder“ global agierender (Online)- Anbieter
  • Modernes Beschaffungsmanagement durch Procurement- Plattformen und IT – Anbindungen an bestehende ERP – Systeme
  • Umgang mit den möglichen Tools der Plattformen, aus Einkäufer und Verkäufer Sichtweise
  • Unterschiede in der Beschaffung und Beschaffungszielen im A-B-C – Teile Management
  • Reklamationsprozesse senken, durch radikale Maßnahmen
  • TCO – Betrachtung, je Warengruppe im Einkauf
  • Unterschiede und Eignungen der methodischen Umsetzungs- Herangehensweisen wie Kaizen, Lean Management, BPR und TQM im eigenen Unternehmen
Zielgruppen:
  • Vorstand / Geschäftsführung
  • Einkaufsleiter / Head of Procurement
  • Einkäufer Strategisch & Operativ
  • Verkäufer mit komplexem Waren- und/oder Dienstleistungsangebot
  • Kaufm. Leiter / Leiter Controlling
  • Kaufmännische Assistenten


012 – Tuning für Operative Einkäufer „Basic“

 

Seminar / Workshopziel:

Moderne Senkung der Prozess – und Gesamtbeschaffungskosten, durch planvolle operative Maßnahmen im Einkaufsverhalten.

Themen & Inhalte:

  • Lieferantenauswahl
  • Social Buying 2.0
  • Lieferantenbewertung
  • Beschränkte Ausschreibung
  • Lieferantenkonsolidierung
  • Ziele / Optimierungsansätze
  • Salamitaktik per Excellence
  • Vergabeprotokoll
  • Bewerberpräsentation
  • Beschaffungsplattformen
  • E- Procurement
  • Schnittstellenanbindung
  • Open Book Ausschreibung
  • Rahmenvereinbarung
 

Zielgruppen:

  • Vorstand / Geschäftsführung
  • Einkaufsleiter / Head of Procurement
  • Einkäufer Strategisch & Operativ
  • Kaufm. Leiter / Leiter Controlling
  • Kaufmännische Assistenten


013 – Tuning für Einkäufer: „Aktiv bessere Konditionen bei Lieferanten durchsetzen!“

 

Seminar / Workshopziel:

Senkung der Gesamtbeschaffungskosten durch eigenes agiles Handeln!

Themen & Inhalte:

  • Preiserhöhungen wirksam abwehren und erfolgreich vorbeugen
  • Erfolgreiche Verhandlungen am Telefon
  • Jahresgespräch – Anlass zur Preissenkung
  • Taktiken der Verkäufer / Lieferanten wirksam begegnen
  • Operatives oder strategisches Lieferantenmanagement
  • Total Supplier Management in der Anwendung
  • Ausschöpfung aller Konditionsbausteine
  • Führung des Verhandlungsprotokolls
  • Nachverhandlung von Rahmenverträgen
  • Sicheres Auftreten mit Sprache und Körpersprache
  • Umgang mit größeren Gruppen in Einkaufsverhandlungen
  • Einkaufscontrolling vs. Dynamic Pricing. Achtung! – Überraschung…
  • Informationen über Hauptbeschaffungsquellen der Lieferanten erfolgreich einholen und gewichten
  • Anwendung eines erfolgreichen Einkaufscontrollings
  • Lieferanten entwickeln – Fördern erfolgreicher Geschäftsbeziehungen
  • Weniger Zeit für die Benchmark – mehr Zeit für aktive Konditionsverbesserung
 

Zielgruppen:

  • Vorstand / Geschäftsführung
  • Einkaufsleitung / Head of Procurement
  • Strategische und Operative Einkäufer
  • Kaufmännische Leiter mit Einkaufsverantwortung
  • Geschäftsbereich Controlling / Unternehmensentwicklung


014 – Tuning für Einkäufer: „Einkaufskosten deutlich senken – Verhandeln im Grenzbereich“

 

Seminar / Workshopziel:

 

Das Gesamtpaket Pricing, Beschaffungskosten, Ausschreibung, Kick Back, Rahmenvertrag optimal ausnutzen um Gesamtkosten zu senken.

Themen & Inhalte:

  • Analyse des Beschaffungs- „Status Quo“
  • Ermittlung eines Alternativ – Lieferantenpools
  • Kurz – Preis Benchmark vs. sog. „Randsortimente“
  • Salamitaktik im Einkauf konsequent und erfolgreich umsetzten
  • Tricks beschränkter Ausschreibungen
  • Möglichkeiten der VOL /VOLA – Ausschreibung
  • Bewertungsmatrix für Lieferanten
  • Von Referenzen lernen
  • Wissenstransfer für Einkäufer
  • Umgang mit Abnahmepflichten in Rahmenverträgen
  • „Dynamic Pricing“ erfolgreich entgegenwirken
  • Der Ausschluss der Wareneingangskontrolle – Senkung der Prozesskosten
  • Erfolgreicher Einsatz der „Open book (Coast-Plus) Ausschreibung
  • Besser vorbereitet – ist halb verhandelt
  • Erfolgreiches Identifizieren „guter Lieferanten“
  • Sich selbst vor Verhandlungen Grenzen und Ziele setzen
  • Hart, Konsequent – aber fair verhandeln
  • Erfolgreich Verhandeln im Grenzbereich der Kommunikation
  • Unsere 7 Abschlusstipps für erfolgreiche Preisverhandlungen

Zielgruppen:

  • Vorstand / Geschäftsführung
  • Einkaufsleitung
  • Strategische und Operative Einkäufer
  • Kaufmännische Leiter mit Einkaufsverantwortung
  • Geschäftsbereich Controlling / Unternehmensentwicklung

 

…” nur 6 Monate nach Ihrem Verkaufstraining hat mein Team unseren Bauträger restlos leerverkauft. Ihr “Key Wort – Verkauf” funktioniert Super! Man muss sich daran halten und ab gehts zum Notar…
…wir sehen uns bei Ihrem nächsten Seminar in Stauffenberg wieder.”

Roland M.- Verkaufsleiter Neubau Immobilien

„Wir bedanken uns für Ihr mitreißendes Seminar. Unsere Kollegen im Verkaufsinnendienst, der Außendienst aber auch der Einkauf konnte von Ihren Praxiserkenntnissen nur dazu lernen…“

Harald D. – Geschäftsführer Bürobedarf / Papeterie Fachhandel

Ihr Mehrwert durch Kompetenz

und Innovation